Beeindruckende Bilanz der Hallensaison 2018/2019 des NAVAX AHTC

Die Jugendmannschaften holen 7 Meistertitel. Dabei holt die weibliche Jugend alle Titel von der U18w bis zur U12w und die U10w holt auch noch Silber. Drei Herrenmannschaften (HC, HD, HE) holen den Meistertitel und den damit verbundenen Aufstieg in die nächst höhere Klasse. Die DA werden Vizemeister, die DB holen Bronze und die DD werden Meister und steigen ebenfalls auf. Die Bundesliga runden unsere HA mit der Bronzemedaille ab. Und auch die männliche Jugend holen mit der U10A und U12A zwei Meistertitel und einmal Bronze, einmal Silber mit der U14A und Bronze mit der U16A. Und nicht zu vergessen, unsere Jüngsten, die U9, holt ebenfalls die Goldmedaille. Das ist soooo stark!!!

Nachwuchs_Halle2018_2019.jpg

U18w NAVAX AHTC:

Gold für unsere U18w-Mannschaft und Torschützenkönigin wird Johanna Czech mit 8 Toren.

U16w NAVAX AHTC:

Alle sechs Spiele des Grunddurchgangs und die beiden Spiele beim Final Four gewonnen - das heißt Meistertitel für die U16w. Hannah Szladits wird mit 13 Treffern Torschützenkönigin.

U14w NAVAX AHTC:

Auch die U14-Mädels setzen sich im Final Four beeindruckend durch und holen Gold. Ex aequo mit Lisa Gruber liegt Katharina Proksch mit 17 Toren an der Spitze der Torschützen.

U12w NAVAX AHTC:

Sechs Spiele, sechs Siege, Tordifferenz 70:2; das ist der Meistertitel und Ella Wesemann holt sich 23 Treffern die Torschützenkrone.

U10w NAVAX AHTC:

Nur dem Meister müssen sich unsere jüngsten Mädels geschlagen geben, ansonsten gewinnen sie alle Spiele und holen damit die Silbermedaille.

U16A NAVAX AHTC:

In einem tollen Final Four holen sich unsere Burschen noch die Bronzemedaille.

U14A NAVAX AHTC:

Speziell im Final Four spielen unsere Burschen beflügelt auf und beenden die Meisterschaft mit der Silbermedaille. Hinter Andor Losonci belegen Lukas mosser und Adrian Fink auch Platz 2 und 3 in der Torschützenliste.

U12A NAVAX AHTC und NAVAX Blau Weiß:

Sensationell Meistertitel und auch noch Platz 3 durch Blau Weiß (unsere U12w-Mädels). Und Ella Wesemann holt nicht nur die Torschützenkrone in der u12w, sondern auch in der U12A mit 34 Treffern vor Adrian Fink mit 30 Toren.

U10A NAVAX AHTC:

11 von 12 Spielen gewonnen; Tordifferenz sagenhafte 111:16; das gibt den Meistertitel. Auf Platz 2, 3 und 4 in der Torschützenliste liegen Leopold Breitmeyer 26, Maximilian Fink 23 und Paul Baier 20 Tore.

U10B NAVAX Universitas:

Auch die U10B beendet ihre Meisterschaft auf Platz 2.

U9 NAVAX AHTC:

Und unser jüngsten gewinnen alle 10 Spiele mit einer Tordifferenz von 58:3 und holen sich den Meistertitel.

A_liga_halle2018_2019.jpg

Herren A NAVAX AHTC:

Nach einer etwas durchwachsenen Saison beenden unsere Herren die Meisterschaft mit der Bronzemedaille.

Herren C NAVAX Universitas:

Ungeschlagen, mit 8 Siegen und 2 unentschieden, holen sich die Herren den Meistertitel und spielen im nächsten Jahr in der B-Liga.

Herren D NAVAX Blau Weiß:

Blau Weiß gewinnt alle 10 Spiele - Meistertitel - Aufstieg in die C-Liga.

Herren E NAVAX Weiß Blau:

Sieben von acht Spielen gewonnen; Tordifferenz 47:8, Torschützenkönig: Harald Zingrosch mit 10 Treffern; Meistertitel; Aufstieg.

Damen A NAVAX AHTC:

Vizemeistertitel für unsere ersten Damen und Stella Schniewind holt sich mit 14 Treffern die Torschützenkrone.

Damen B NAVAX Universitas:

Beim Vorbereitungsturnier in der Posthalle schlägt das Verletzungspech zu. Mit Christine Hadamofsky fehlt uns eine wichtige Spielerin die gesamte Saison, Alexandra Lehmkuhl kann auch erst nach Weihnachten in den Spielbetrieb einsteigen. Die Bronzemedaille wird es aber doch noch, Solber verfehlen wir um einen Punkt.

Damen D Blau Weiß:

Meistertitel und Aufstieg in die C-Liga für unsere Jungdamen und Viktoria Novak wird mit 9 Treffern Torschützenkönigin.

Ligen_Halle2018_2019.jpg

 

 

 

11 mal Gold, 3 mal Silber und 4 mal Bronze durch Jugend und Erwachsene -- 4 Aufstiege -- jede Menge Torschützenbeste -- das alles macht nur eine starke Zusammengehörigkeit möglich.

Meisterbilder.jpg

Der Vorstand will sich hier auch bei allen Trainern, Coaches und Betreuern bedanken, die organisatorisch Sensationelles in dieser Hallensaison geleistet haben.

   

wirsindahtclang.jpg