Samstag 15.09.2018

DB Navax Universitas

Den Anfang machen am Samstag unsere DB in Mödling. Nach einigen wenigen Chancen auf beiden Seiten geht gegen Ende des zweiten Viertels ein Ball nach vorerst Abwehr beim Nachschuss dann doch in unser Tor.

Bald nach Beginn des dritten Viertels können wir mit einem schnellen Konter nach einer Ecke gegen uns mit guten Zuspiel von Marie Mosser auf Josefa Frey und weiter zu Fiona Gassauer den Ausgleich zum 1:1 machen.

Das Spiel läuft dann eigentlich gut für uns weiter; ein,zwei Chancen können wir nicht im Tor unterbringen. Eine Minute vor Schluss wehren wir noch gut eine Kurze Ecke ab. 15 Sekunden vor dem Schlusspfiff gibt es dann nochmals eine KE gegen uns. Auch die können wir neutralisieren; aber bei der AnschlussKE geht der Ball zum 1:2 -Endstand gegen uns ins Tor. Schade drum und trotzdem gut gespielt.

DA NAVAX AHTC

IMG-20180915-WA0006.jpg

ein paar Fotos vom DA-Spiel

In die ersten paar Spielminuten starten wir etwas hektisch. Wr. Neudorf kommt zu einer Kurzen Ecke und verwertet zum 1:0. Wir finden dann aber schnell in ein geordnetes Spiel und werden ein paar Minuten später mit dem Ausgleich zum 1:1 belohnt. Maja Moser macht ihr Einstandstor in der DA. Eine Kurze Ecke für uns bleibt unverwertet.

Im zweiten Viertel kommen wir immer besser ins Spiel. Drei KE's und einige Chancen später verwertet Magali Fuchs zur 1:2-Führung für uns.

IMG-20180915-WA0003.jpg

Auch im dritten Viertel sind wir spielbestimmend. Eine Kurze Ecke verwerten wir nicht. Dann ein schneller Pass von Stella Schniewind auf Christine Hadamofsky, weiter mit gutem Zuspiel auf Maja Moser, die richtig steht und den Ball zum 1:3 über die Linie drückt.

Im vierten Viertel bekommt kurz unsere Torfrau etwas zu tun, bevor Christine Hadamofsky im Nachschuss bei einer KE zum 1:4 verwertet. Und nicht einmal eine Minute später stellt abermals unsere Hada sehenswert auf 1:5. Bei einer Kurzen Ecke gegen uns und noch zwei guten Chancen der Neudorferinnen wehrt Karin Stiefelmeyer gut ab und so bleibt es beim 5:1-Endstand für uns.

HC Navax Universitas

Unsere HC fahren im Waldstadion gegen Westend einen 8:1-Sieg ein.

Die Tore erzielen Tamino Hasler 2x, Kilian Kaminski 3x, Oskar Mayerl 2x und Sebastian Zacherl. Bravo!

Sonntag 16.09.2018

DA gegen Post SV

Gleich zu Beginn legt die Post forsch los und kommt gleich zu einem guten Angriff. Unsere Antworten folgen aber postwendend, einige Chancen inklusive einer KE werden aber noch nicht genutzt und so endet das erste Viertel mit 0:0.

Das zweite Viertel verläuft ähnlich, keine zwingenden Aktionen auf beiden Seiten. 4 Minuten vor dem Halbzeitpfiff gehen wir durch einen verwandelten 7m von Miriam Gerö mit 1:0 in Führung. Eine Kurze Ecke für uns bleibt ebenfalls ohne Torerfolg.

0A7A0307.jpg

Auch im dritten Viertel haben wir mehr Ballbesitz. Torschüsse sind aber in der Minderheit bis nach ca. 10 Minuten zuerst Miriam Gerö mit einem schnellen Solo in den Schusskreis vorstößt. Gleich darauf ergibt sich die nächste gute Möglichkeit - der erste Torschuss wird noch abgewehrt, aber mit dem Nachschuss erhöht Ruth Konrat auf 2:0. Eine Kurze Ecke für die Postlerinnen beendet das dritte Viertel.

0A7A0354.jpg

Im letzten Viertel, schon etwas gezeichnet von der Doppelrundenbelastung, geben wir aber noch einmal alles. Schnell holen wir eine Kurze Ecke für uns, die noch unverwertet bleibt. Sofort danach die nächste KE - nach Stoppfehler müssen wir den Ball erst wieder Richtung Tor bringen - und Corinna Dvorak stellt auf 3:0. Danach erspielen wir uns noch einige Topchancen. In der letzten Minute hat der Post SV eine der wenigen Tormöglichkeiten, aber Karin Stiefelmeyer hält das "zu null". Tolle Bilanz aus dem Wochenende: 2 Siege mit einer Tordifferenz von 8:1.

Nächste Woche steigt noch eien Spiel gegen den HC Wien, dann ist die Herbstrunde für die DA auch schon wieder vorbei.

DA vs Post

HC gegen TLHC

Unsere Universitas-Herren holen auch in ihrem dritten Spiel einen hohen Sieg - 7:0.

Die Toren schießen Thomas Binder, Nikolaus Krizek, Wolfgang Laminger, Dominik Monghy 3x und Bernhard Russ.

Mit den drei Spielen ist die Herbstsaison abgeschlossen und es geht erst im Frühjahr wieder weiter. Jedenfalls ist die Bilanz sehenswert: alle 3 Spiele gewonnen; Tordifferenz 23:1.

HA gegen WAC

Unsere A-Herren verlieren leider gegen den WAC mit 4:0 und müssen auf den ersten Sieg noch warten.

0A7A0465.jpg
Fotos HA

Jugend

Auch einige Jugendmannschaften waren an dem Wochenende im Einsatz.

Erfolgreich waren die U12B in Linz gegen TLHC/Liefering mit einem 4:1-Sieg und die U14w NAVAX AHTC mit einem 14:0 gegen HC Hernals.

0A7A0401.jpg

Fotos beide U14w