NAVAX AHTC Damen gewinnen mit 2:1 gegen die SV Arminen

Kaum angepfiffen gibt es die erste Kurze Ecke für uns und Christine Hadamofsky verwertet zum 1:0. Eine KE für die Arminen pariert Karin Stiefelmeyer. KE #2 für uns bleibt ohne Tor und Sekunden vor Ende des ersten Viertels gleichen die Arminen zum 1:1 aus.

IMG_7228.jpg

Gleich zu Beginn des zweiten Viertels kommen die Arminen zu einer Topchance, aber der Ball prallt von der Stange ab. Drei Kurze Ecken gegen bleiben unverwertet; und es geht mit dem Unentschiedne in die Halbzeitpause.

Im dritten Viertel kommen wir wieder richtig in Fahrt und belohnen uns auch mit einem Tor: Johanna Czech führt den Ball schnell in Richtung Arminenschusskreis - tolle Vorlage auf Carolin Krizek - die spielt auf für Ruth Konrat - und es steht 2:1 für unsere Damen.

Schnelles Spieltempo, gutes Zuspiel und vor allem unermüdlicher Kampfgeist zeichnen heute unsere Damen aus. Einige schöne Aktionen zeigt uns das letzte Viertel noch. Zwei Kurze Ecken holen wir dadurch auch noch. Mit Schlusspfiff steht das Ergebnis fest - 2:1-Sieg gegen die Arminendamen.

IMG_7295.jpg

Fotos vs Arminen

NAVAX AHTC Damen spielen 0:0 gegen den WAC und damit sind Erste nach dem Grunddurchgang

Gleich zu Beginn ein guter Angriff über Johanna Czech, dann eine Topchance für uns und kurz vor der Viertelpause eine Möglichkeit für den WAC; dann sind die ersten 15 Minuten mit Stand 0:0 vorbei.

Eine KE gegen und zwei für uns sind die Ausbeute des zweiten Viertels - und Pausenstand ist 0:0.

Zwei Kurze Ecken erspielen wir uns im dritten Viertel; zwei schöne Aktionen zum Führungstor; eine KE gegen - und es steht immer noch 0:0.

IMG_7336.jpg

Daran ändert sich auch im letzten Viertel nichts mehr und jedenfalls bringt uns der Punkt für das Unentschieden den ersten Tabellenplatz.

Das folgende Penalty-Schießen ist nur mehr Draufgabe. Laura Kern und Corinna Dvorak verwerten ihre Penaltys, der WAC ebenfalls zwei. Also 2:2 nach den ersten sechs Schützen. Im nächsten 1 gegen 1-Duell kann der WAC auf 2:3 stellen.

IMG_7368.jpg

Tabellenplatz 1 nach dem Grunddurchgang und somit fix ein Europacup-Startplatz im nächsten Jahr.

IMG_7396.jpg

Im Final Four geht es nun am Samstag 09.06.2018 um 14:00 Uhr in Wr. Neudorf gegen den Gastgeber.

Fotos DA vs WAC und U14w vs SVA

Herren A

Die Herren verlieren das letzte Grunddurchgangsspiel mit 1:7 gegen den WAC und müssen als Tabellenfünfte in die Relegation. Der Gegner in Wr. Neudorf am Samstag 09.06.2018 um 09:30 Uhr ist HC Wels.

Herren C Universitas

In der intensiven "3-fach-Runde" holen sie 6 Punkte.

Am Donnerstag gab es noch ein 0:2 gegen Hernals. Am Samstag und Sonntag holten sie dann jeweils einen 5:0 Sieg gegen TLHC 2 (Tore: Wolfgang Laminger 2x, Bernhard Russ, Julius Schniewind, Stefan Winkelbauer) und Wr. Neudorf (Tore: Tamino Hasler, Peter Monghy, Julius Schniewind 2x, Harald Zingrosch).

Jetzt brauchen unsere Universitas-Herren Unterstützung, wenn es am Freitag 08.06.2018 um 18:30 Uhr in Wr. Neudorf gegen den HC Hernals um den Einzug ins Herren C-Finale geht.