Das Wochenende 27./28.04.2019 und 01.05.2019

Damen A:

Die Damen A starten am Samstag im Waldstadion in die Frühjahrssaison und holen einen 3:0-Sieg gegen die Arminen.

Schon in der dritten Minute trifft Laura Kern zur 1:0-Führung. Wir haben das Spiel in der Hand.

Im zweiten Viertel kommen die Arminen zu einem Torschuss, wo Karin Stiefelmeyer aber zur Stelle ist und fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff erhöht Fiona Felber mit einer schönen Aktion auf 2:0. Eine KE für uns bleibt unverwertet und es geht in die Pause.

Die Arminen starten zwar schnell in das dritte Viertel, aber ohne zwingende Chancen und bald ist das Spielgeschehen wieder fest in unserer Hand. Drei Kurze Ecken für uns ergeben sich, wobei die dritte Johanna Czech souverän zum 3:0 verwertet.

Anfangs des letzten Viertels wird Karin Stiefelmeyer zweimal geprüft, aber auch dann nehmen wir das Heft wieder in die Hand und verfolgen unser Spiel konsequent weiter. So ergibt sich auch noch eine 3-Eckenserie für uns und dann ist der Sieg geholt.

0A7A4711.jpg

Fotos DA
U10w:

Am Samstag holt die U10w einen 1:0-Sieg gegen den WAC. Das Tor schiesst Alma Frey.

Am Sonntag treffen wieder Alma Frey und Luisa Hieke und spielen damit gegen den Post SV 2:2.

U10w vs WAC am27-04-2019.jpg

U16:

Die U16-Burschen gewinnen am Samstag gegen WAC/Neudorf mit 7:0. Die Tore erzielen Ferdinand Lieben, Lukas Mosser 2, Nico Scheibenbauer und Sebastian Zacherl 3.

Gegen den HCW heißt das Ergebnis am Sonntag 13:0. Tore durch Adrian Fink, Ferdinand Lieben 2, Lukas Mosser 5, Valentin Offner 2, Martin Peters und Sebastian Zacherl 2.

U16w:

Die U16w-Mädels gehen mit einem 6:1-Sieg gegen den Post SV vom Platz. Hanna Frey, Ruth Hembach, Katharina Proksch, Miriam Stary und Ella Wesemann 2 treffen.

0A7A4795.jpg

Fotos U16w
U12w:

Auch die U12w geht als Sieger vom Platz. 6:0 gegen den WAC durch Tore von Olivia Amtmanska, Philippa Proksch 2 und Malwina Pysznik 3.

U10A:

Und auch die U10A holt gegen den Post SV einen 5:0-Sieg durch Tore von Dominik Amtmanski 2, Philipp Goess, Tharuga Munaweera und Constantin Vabitsch.

U10A April2019.jpg

Herren-Cup:

Im letzten Gruppenspiel gewinnen unsere Herren gegen den HC Wels mit 7:0 durch Tore von Ulrich Fischer 2, Matej Kampl, Jakob Schneider 2 und Alexander Schöllkopf 2.

Schon davor war das Cup-Halbfinale fix. Es geht am Mittwoch 01.05.2019 um 13:30 Uhr im HST gegen die Arminen.

 

Und am Feiertagsmittwoch geht es weiter.

Herren-Cup:

Mit einem 0:1 gegen die Arminen verabschieden sich unsere Herren aus dem Cup-Halbfinale und damit aus dem Cup-Bewerb. Ein Spiel, laut, kartenreich,....aber nur ein Tor und das entscheidet - schade.

U14A:

Gegen HC Wr. Neudorf treffen unsere Burschen 17 Mal. Durch Tore von Adrian Fink 4, Frederik Frey 3, Paul Gubo, Niklas Harr, Kristof Hidasi, Julian Kaiser 2, Philemon Kelber, Anuga Munaweera, Erik Schiesser 2 und Miklas Scholler gewinnen sie das Spiel 17:0.

HC:

Ebenfalls in Wr. Neudorf laufen unsere Universitasherren auf und gewinnen das Spiel durch ein Tor von Harald Zingrosch mit 1:0.

Damen B:

Die Universitas-Damen haben im Frühjahr viel zuwachs aus der eigenen Jugend bekommen und stehen daher neu formiert am Platz.

Eine Kurze Ecke gegen Ende des ersten Viertels kann leider nicht verwertet werden, ebenso eine gleich zu Beginn des zweiten Viertels. Dann muss knapp vier Minuten vor der Pause einmal Torfrau Corina Stedronsky eingreifen. Und kurz vor dem Halbzeitpfiff  gibt es dann KE gegen uns und AnschlussKE: gefühlte fast zwei Mannschaften drängen sich auf 5m² in unserem Schusskreis - Schuss, Nachschuss,... und immer wieder so weiter, unsere Torfrau wehrt ab und ab, aber wir bringen den Ball nicht aus dem Schusskreis - gefühlte hundert Füsse und Stöcke tummeln sich vor unserem Tor und ....irgendwann ist der Ball dann drinnen. Also Pausenstand 0:1.

0A7A4915.jpg

Im dritten Viertel wieder eine Kurze Ecke für uns und einige Chancen, aber ins Tor will der Ball einfach nicht. Im letzten Viertel mehren sich dann die Chancen; eine KE, ein schöner Stecher, bei einer Topchance knapp daneben, an die Stange, noch zwei Kurze Ecken, der Ball wird von einer Mödlingerin von der Linie gekratzt. Heute wird es nichts mehr; es bleibt bei dem 0:1 gegen uns.

Fotos DB

U12w:

Und auch die U12w-Mädels gehen wieder torreich vom Platz. gegen HG Mödling/Neudorf gewinnen sie 10:0 durch Tore von Olivia Amtmanska 4, Philippa Proksch 4 und Nora Schantl 2.

U9w:

Und am Mittwoch fand auch das erste U9-Turnier statt und unsere jüngsten Mädels konnten ihr Spiel gewinnen.

Weiter geht es am 18.05.2019 im Waldstadion.

U9w am 01.05.2019.jpg