Meistertitel für die U12A

Neun von zehn Spielen wurden gewonnen und viele Tore wurden auch geschossen.

Bei einer Tordifferenz von 46:19 (+27) haben Adrian Fink und Lukas Mosser zusammen alleine 30mal getroffen.

Mit 19 Treffern holt sich Adrian Fink auch die Torschützenkrone, gefolgt von Lukas Mosser mit 11 Toren.

Wir gratulieren herzlich zum Hallenmeistertitel 2018 - den Spielerinnen und Spielern und natürlich auch den beiden Coaches.

U12_meister_halle2018.jpg

U12B Universitas Pokalsieger

NAVAX Universitas ohne Punkteverlust Erster in der U12B

Als reine Mädchenmannschaft konnte die U12 alle 10 Spiele gegen ausschließlich "männliche" Konkurrenz gewinnen. Am Samstag wurde der schärfste Rivale THC Linz auswärts zweimal geschlagen. Die bisher ebenfalls ungeschlagenen Linzer konnten in diesen Finalspielen mit 2:1 und 4:2 niedergerungen werden und die Mädchen konnten sich über den Pokalsieg freuen. Die Dominanz unserer Mädchen spiegelt sich auch in der Torschützenliste wider, wo 3 AHTC-Spielerinnen unten den ersten 4 zu finden sind ( Aimee P. mit 21 Toren, Ella W. mit 17 und Anja H. mit 16 Toren in 10 Spielen).

Gratulation auch an Coach Caro Körper und vielen Dank an Wolfgang Hesse und Günther Kaufmann, die unsere Mädchen fantastisch betreut haben.

Beitrag: Dr. Hanno Pöschl

DSC_8622 2.jpeg

Fotos U12B

U12B Blau Weiß

Und gleich hinter dem TLHC setzte sich unsere zweite U12B-Mannschaft - Blau Weiß- auf den 3. Platz und ließ Neudorf, Mödling und Post hinter sich. Diese Mannschaft war unsere reine Burschenmannschaft mit vielen noch U10-Spielern. Und auch das hat gut geklappt. Dank auch hier an Marie Schneeweis, Markus Fuchs und Managerin Kerstin Gubo.

Auch die U18w holt den Meistertitel

Am Wochenende davor setzten sich unser U18-Mädels gegen die Arminen, Wr. Neudorf und den WAC durch und holten den Meistertitel.

Johanna Czech wird Torschützenkönigin.

Bronze für die U18

Unsere U18-Burschen belegen hinter HC Wien und SV Arminen und vor dem Post SV Platz 3.