EuroHockey Club Challenge II, Women – Vienna (AUT)

 

Navax Eurohockey Club Challenge II VIENNA Portrait B&W.pngLink zur Europacup-Homepage

Vom Freitag 02.Juni bis Montag 05. Juni 2017 läuft der Dameneuropacup im Wiener Hockeystadion.

Mannschaften aus Wales, Schottland, Tschechien, Frankreich, zweimal Schweiz und aus Österreich die SV Arminen und der NAVAX AHTC sind mit dabei.

Unser Kader:

Stiefelmeyer Karin (GK), Czech Sabine, Dvorak Corinna (C), Schneeweis Linda, Messeritsch Elina, Waldner Meike, Hadamofsky Christine, Daxböck Jennifer, Czech Theresa, Cech-Proksch Karin, Konrat Ruth, Felber Fiona, Gerö Miriam, Schmidt Tina, Krizek Carolin, Maurer Lisa, Kirschbaum Diana (GK), Schwendenwein Anna

Staff: Hoffmann Christian, Zerbs Eva, Körper Carolin, Proksch Peter, Stadler Alexander.

Freitag, Samstag und Sonntag spielen wir jeweils um 14:30 Uhr.

IMG-20170602-WA0000.jpg

 

Unser erstes Spiel gegen die schottische Mannschaft geht leider 5:0 verloren. Eine KE und ein Feldtor im ersten Viertel, zwei Kurze Ecken und ein 7m machen bis zur Halbzeit das 5:0 aus. die Viertel 3 und 4 spielen wir zu null.

Foto 4.jpg

Fansclubs sind auch dabei.

IMG-20170602-WA0014 (1).jpg

 

Nach dem Spiel geht es dann Richtung Hotel.IMG-20170602-WA0003.jpg

Am Samstag steigt das Spiel gegen die Mannschaft aus Wales. 1. Viertel: 0:0. 2.Viertel: Je eine KE für und gegen und 0:0. 3.Viertel: Nach zwei gespielten Minuten trifft Hada (Christine Hadamofsky) zum 1:0. 4. Viertel: Vier Kurze Ecken für uns, es bleibt beim wichtigen (1:0)-Sieg.

IMG-20170603-WA0008.jpg

Spiel am Sonntag gegen den Vertreter aus Frankreich: Vier Kurze Ecken gegen und eine für im ersten Viertel und 0:0, wobei wir knapp vor der kurzen Pause den Ball leider nur an die Latte knallen. Zwei KE's gegen uns im zweiten Viertel, wo die zweite knapp vor der Pause zum 1:0 gegen uns verwertet wird.

Im dritten Viertel fällt das 2:0 durch ein Feldtor, eine KE für uns findet nicht das Ziel. Wir erarbeiten uns einige gute Chancen, aber der Ball will nicht ins Tor. Auch im letzten Viertel bleiben eine KE und einige Torschüsse ohne Torerfolg. Gegen Ende fällt dann noch das 3:0.

spiel11DSC_0520spiel11klein.jpg

Als Gruppendritte spielen wir morgen gegen den tschechischen Vertreter HC 1946 Praga.

Spiel am Montag:

1.Viertel: Zwei Kurze Ecken für Prag werden nicht zugelassen, eine 3er-Eckenserie für uns kann aber auch nicht verwertet werden. Daher 0:0

2.Viertel: Endet immer noch 0:0

3.Viertel: Auch nach 45 Minuten steht es immer noch 0:0

4.Viertel: Bei sieben Minuten Spielzeit verwertet Prag im Nachschuss einer Kurzen Ecke zum 0:1. Leider ist das dann auch der Endstand.

DamenEC2017.jpg