Samstag 25.05.2019

Elternmannschaft:

Zuerst die Meldung des Tages: Dank der Initiative von Wolfgang "Lamy" Laminger treffen sich nun jeden Samstag um 09:00 Uhr Eltern am Hockeyplatz zum Training und wollen es ihren Kindern nach machen.

Nach einigen Jahren Pause freuen wir uns, wenn da wieder etwas entsteht.

Infos unter Email

Elternmannschaft Mai 2019.jpg

Starke Truppe!

Damen B:

Anfangs plätschert es ein bisschen, aber gegen Ende des ersten Viertels ergeben sich dann doch einige Chancen. Dazwischen eine KE für Westend, Corina Stedronsky wehrt souverän ab.

Auch im zweiten Viertel eigentlich nur Chancen für uns, aber der Ball wird immer wieder im letzten Moment von der Linie gekratzt. Also geht es torlos in die Halbzeitpause.

Und dann, im dritten Viertel, - wie das so ist "Die Tore, die man nicht schießt, bekommt man", steht es plötzlich nach einer kurzen Ecke 0:1 für Westend. Eine Kurze Ecke für uns verwerten wir nicht und so geht es mit dem Rückstand in das letzte Viertel.

Da aber holen die Damen noch einmal alles aus sich heraus. Wieder ergeben sich gute Chancen - Schuss - Nachschuss - nochmals - Zigfachnachschuss , aber noch will der ball nicht über die Linie. Acht Minuten vor Ende trifft dann Fiona Gassauer einaml zum 1:1-Ausgleich. Doch es geht weiter, Chancen über Chancen, aber die Linie übertritt der Ball nicht. Doch dann gibt es wieder eine Kurze ecke für uns und diesmal verwertet Viktoria Novak den Nachschuss zum 2:1.

0A7A5844.jpg

Fotos DB

Herren A:

1:1 zur Halbzeit; das Tor erzielt Alexander Schöllkopf. 1:1 beim Schlusspfiff. Also geht es ins Penalty Shoot Out und dort setzen sich unsere Herren mit 2:1 durch und sichern sich so den Zusatzpunkt.

 

0A7A6021.jpg

Fotos HA

Sonntag 26.05.2019

U16G:

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden sichern sich unsere U16-Burschen den ersten Platz im HockeyG-Bewerb.

14:0 gegen HGM, 4:4 gegen die Arminen und 4:1 gegen den WAC lauten die Ergebnisse.

IMG-20190526-WA0000.jpg

Damen A:

Kaum eine Minute gespielt sind die Postlerinnen schnell in unserem Schusskreis und Corinna Dvorak kann den Ball vor der Torlinie noch ins Out lenken. Das war der Weckruf und ab da lassen wir nicht mehr viel zu. Unsere Chancen verwerten wir aber auch noch nicht. Es folgt also sofort eine gute Möglichkeit, drei Kurze Ecken. Gegen Ende des ersten Viertels hat der Post SV noch eine KE, wir gleich darauf auch noch eine. Aber das erste Viertel endet 0:0.

Im zweiten Viertel ist dann nicht viel los und bis auf einen gefährlichen Torschuss von uns gibt es keine zwingenden Chancen - also immer noch 0:0 zur Halbzeit.

Im dritten Viertel geht es dann wieder mehr zur Sache. Nach vier Minuten dreht Fiona Felber ordentlich auf, spielt einen Ball perfekt zu Laura Kern - Schuss - Abwehr der Torfrau - nochmals Schuss von Laura Kern und es steht 1:0. Mehr Spielanteile, gute Aktionen, eine unverwertete KE und dann trifft Ruth Konrat knapp vor dem nächsten Viertelpfiff zum 2:0.

Im letzten Viertel folgt bald die erste Topchance für uns, eine Kurze Ecke folgt und dann fängt in Minute 8 Johanna Czech einen Ball auf Höhe der Mittellinie ab, zieht schnell Richtung Tor, rein in den Schusskreis und schießt. Die Torfrau kann aber kurz abwehren und Laura Kern ist schnell mit vor gekommen, steht ideal und versenkt den Rebound im Tor zum 3:0. (Und das Ganze auf Grund einer gelben Karte in Unterzahl).

0A7A6056.jpg

Fotos DA

U14w:

Und auch unsere Mädels holen die ersten 3 Punkt im Spiel gegen den HC Wien. Sie gewinnen durch Tore von Tara Moser, Aimee Pöschl, Katharina Proksch 2, Luisa Schaumann und Ella Wesemann mit 6:0.