U10 Blitzturnier

Die Ferien sind vorbei, Vanillekipferl, Linzer Augen und Co. sind schon wieder  Vergangenheit und Silvesterraketen krachen auch nicht mehr. Das neue Jahr muss für unsere Burschen und Mädels natürlich sportlich starten. Unsere U9 und U10 Teams traten daher am 7.1. beim Blitzturnier des WAC in Liesing an.

Die U9 Kinder spielten gegen die starken U10 Mannschaften des WAC und HC Wien, konnten gut dagegenhalten und die Niederlagen fielen nicht allzu hoch aus. Gegen das U10 Team aus Graz schafften unsere Jüngsten sogar einen 4:1 Sieg.

BP1078718.jpg

Bei den Großen spielten die Kinder der U10a und U10b gemeinsam. Hier ging es darum, auch andere Positionen kennenzulernen, gemeinsam Spaß zu haben und endlich wieder Hockey spielen zu können. Für unsere U10b geht es bereits nächstes Wochenende gegen Wiener Neudorf weiter und die U10a spielt ebenfalls am 15.1. gegen HC Wien 1 & 2. Wir wünschen euch viel Spaß und drücken die Daumen!

CP1078730.jpg

Text: Judith Firnhammer

Fotos Blitzturnier

 

Dreikönigsturnier In München für die U14

Die männliche U14 wurde dieses Jahr zum “Dreikönigsturnier” nach München eingeladen.
Gespielt haben der ESV München, TUS Obermenzing, HLC Rot-Weiß München, NHTC (Nürnberg) und AHTC. Gerne folgten wir als AHTC dieser Einladung. Die Burschen wurden von Markus Fuchs, der eigens vom Schifahren “eingeflogen” wurde, betreut.

Nach der langen Fahrt starteten wir bereits nach unserer Ankunft am Freitag mit einem Vorbereitungsmatch gegen die Knaben A2 vom ESV München. Mit einigen Abstimmungsschwierigkeiten mussten wir uns dann letztlich geschlagen geben.

Der erste Turniertag (Samstag) brachte wertvolle Erfahrungen für die Jungs und die Erkenntnis, dass die deutschen Mannschaften doch noch einen Vorsprung im Hallenhockey haben. Nach zwei Niederlagen gegen die beiden stärksten Mannschaften (ESV und TUS) konnten unsere Burschen durch kämpferische Leistung noch zwei Unentschieden gegen NHTC und Rot-Weiß erringen. So ging dieser Tag versöhnlich zu Ende.

170108_AHTC-U14-München_019.jpg

Nach Stärkung und einem lustigen Abend startete der nächste Turniertag mit neuem Schwung. AHTC spielte mannschaftlich geschlossener und konnte die verschiedenen taktischen Systeme von Fuchsi besser umsetzen. Der ESV wurde ordentlich gefordert und TUS Obermenzing war sogar am Rande einer Niederlage. Gegen Rot-Weiß gelang der ersehnte erste Sieg. Gegen nun top-motivierte NHTC Spieler mussten wir uns nach hartem Kampf nur knapp 1:0 geschlagen geben. Man merkte schon den langen Turnierverlauf von einem Vorbereitungsspiel und acht (!) Turnierspielen in zwei Tagen.

170108_AHTC-U14-München_039.jpg

Abschließend betrachtet, hatten alle eine Menge Spaß und konnten tolle Erfahrungen mit nach Hause nehmen. Die Jungs haben wirklich cooles Hockey gespielt und den AHTC gut in Deutschland präsentiert. Der Lohn sind der vierte Gesamtrang bei einem stark besetzten Turnier, viele Komplimente von den gegnerischen Mannschaften und darüber hinaus weitere Turniereinladungen für 2017.

170108_AHTC-U14-München_006.jpg

Am Ende noch ein großes Dankeschön an Martina Mayerl für die Organisation und Betreuung und an Markus Fuchs, die sportliche Leitung, als Trainer und Coach.

Text: Markus Sifel

Fotos Dreikönigsturnier