Samstag 05.09.2020

Die ersten, die in die Meisterschaft starten sind die beiden U18-Mannschaften.

Die U18w gewinnt gegen den WAC durch zwei Tore von Josefa Frey mit 2:0.

0A7A0368.jpg

Fotos U18w

Sonntag 06.09.2020

AHTC-Tag im Hockeystadion.

Den Anfang machen die Damen A gegen die HC Wien- Damen.

Das erste Viertel gestaltet sich noch recht ausgeglichen. Eine Kurze Ecke für uns gegen Ende des Viertels bringt keinen Torerfolg.

Im zweiten Viertel fällt dann bald das erste Tor durch Ruth Konrat. Unsere Damen erspielen sich noch einige Chancen, aber die Schlussfrau des HCW kann einen weiteren Treffer noch verhindern.

Auch im dritten Viertel kommen wir zu einigen Torschüssen, bis dann Johanna Czech trocken zum 2:0 trifft. Eine Kurze Ecke bald danach verwandelt Helene Herzog zum 3:0.

Und schon sind wir im letzten Viertel. Die HCW-Damen bäumen sich nochmals auf. Wir erspielen uns noch eine Kurze Ecke. Am Endstand von 3:0 ändert sich aber nichts mehr.

 

Gleich im Anschluss spielen unsere Herren A ebenfalls gegen den HC Wien.

HAam06.09.2020.jpg

Schon bald steht es durch eine Kurze Ecke und ein Feldtor 2:0 für den HCW. Matthias Gerö verwertet eine Kurze Ecke zum 2:1-Anschlusstreffer. Es dauert allerdings nicht lange und der HCW erhöht wieder auf 3:1. Mit zwei verwandelten Kurzen Ecken kann Matthias Gerö noch vor der Halbzeit zum 3:3 ausgleichen.

Auch nach dem letzten Viertel steht es immer noch 3:3 und somit geht es ins Penalty Shoot Out um den Zusatzpunkt. Den holen sich unsere Herren mit drei verwandelten Penaltys gegen nur einen vom HCW.

 

Und weiter geht es mit den Herren B.

Da viele Stammspieler fehlen geht das Spiel gegen HC Austria mit 6:0 für den Gegner aus.

 

Den Tag beenden die Damen B gegen Westend.

DBam06.09.2020.jpg

Im ersten Viertel ist das Spiel ausgeglichen.

Im zweiten Viertel fahren wir dann einige gute Angriffe, die aber nicht mit einem Torerfolg gekrönt werden.

Auch im dritten Viertel lässt die Westend-Torfrau keinen Treffer zu.

Im letzten Viertel erhöhen wir nochmals das Tempo, aber auch da will kein Tor fallen. Eine Kurze Ecke gegen uns pariert Diana Kirschbaum.

So endet dieses Spiel torlos mit 0:0.

 

Zeitgleich am WAC-Platz muss sich die U16 knapp mit 0:1 geschlagen geben.