Samstag 08.12.2018

Herren A

Den Anfang machen die Herren gegen die SV Arminen.

Ein gutes, eigentlich enges Spiel, wo es tormäßig hin und her geht, aber leider mit 4:6 verloren geht.

0:1, 1:1, 1:2, 1:3, 2:3, 2:4, 3:4, 4:4, 4:5, und in den letzten Minuten ohne Torwart fällt das 4:6.

Mathias Fischer, Jakob Schneider und Dominik Monghy 2x steuern die Tore bei.

Damen A

Gleich im Anschluss an die Herren geht es für die Damen gegen HC Wien weiter.

Gleich eine Chance in der ersten Minute und etwas später eine KE bleiben noch ungenutzt bis in Minute 4 Helene Herzog nach Pass von Linda Schneeweis zum 1:0 trifft. Unmittelbar darauf stellt Laura Kern auf 2:0. Eine KE dazwischen und nach 15 Min die nächste Kurze Ecke, mit der Stella Schniewind auf 3:0 stellt. In Min 20 bleibt eine KE gegen uns unverwertet. Kurz vor dem Pausenpfiff setzt Fiona Felber zu einem schnellen Solo an und spielt auf Ruth Konrat, die zum 4:0-Pausenstand verwertet.

Gleich nach Wiederanpfiff ein schöner Pass von Fiona Felber auf Helene Herzog und es steht 5:0. Zwischen vielen Angriffen von uns kommt es zu vier Kurzen Ecken, die alle unverwertet bleiben.

Einen 7m gegen uns hält Karin Stiefelmeyer.

15 Minuten sind gespielt als Helene Herzog wieder trifft und auf 6:0 stellt. Gleich danach ist es wieder Helene Herzog, die mit ihrem vierten Treffer in dem Spiel auf 7:0 stellt.

Ruth Konrat steuert das 8:0 bei. Stella Schniewind verwandelt eine KE zum 9:0. Miriam Gerö verwandelt einen 7m zum 10:0 und in der letzten Minute trifft nochnals Laura Kern zum 11:0-Endstand. Eine KE mit Schlusspfiff bleibt unverwertet.

11 Tore: 9 KE's - 2 Tore daraus; 1 Tor aus einem 7m und 8 Tore aus dem Spiel heraus - das ist die Bilanz - und drei wichtige Punkte eingefahren.

DAvsHCW08.12.2018.jpg

Herren E Weiß Blau

Auch die HE schlagen wieder zu. 6:1 gegen WAC-Red7ties durch Tore von Christian Fink, Stefan Malloth, Ferdinand Seum und Harald Zingrosch 3x. Drei Siege aus vier Spielen - bravo!

Herren C Universitas

Unsere zweite Herrenmannschaft setzt sich mit 5:2 gegen Prater durch, Tore durch Christophe Desgeans, Ulrich Fischer, Manuel Kofler und Christoph Gasser 2x.

Drei Spiele - drei Siege.

U12A Blau Weiß

Die einzige Jugendmannschaft, die am Samstag spielt, gewinnt mit 5:2 gegen HC Wr. Neudorf. Anja Haselsteiner 2x und Philippa Proksch 3x sind die erfolgreichen Schützen.

Sonntag 09.12.2018

13 Spiele - da braucht es schon eine gewaltige Logistik innerhalb des Vereins.

U9

Unsere Jüngsten gewinnen 12:1 gegen den HC Wien und 5:1 gegen HC Austria und stehen nach vier Siegen aus vier Spielen mit 12 Punkten und 23:2 an der Tabellenspitze. Weiter so!

U10

18:0 lautet das Ergebnis gegen die HG Mödling. Auch sie haben bis jetzt alle Spiele gewonnen. Wir freuen uns für und mit euch.

U14w

Die U14w Universitas holt gegen HC Hernals  mit einem 1:1 ihren ersten Punkt.

Die U14w NAVAX AHTC gewinnt gegen HC Wien mit 9:3 durch Tore von Aimee Pöschl 2, Katharina Proksch 3, Philippa Proksch 2, Miriam Stary und Hannah Szladits.

Damen D Blau Weiß

Auch unsere junge dritte Damenmannschaft holt sich mit einem 3:1-Sieg Punkte gegen WAC-Red Team.

Viktoria Novak bringt uns in Führung, der WAC gleicht aber schnell aus. Vor der Halbzeit bringt uns aber Maja Moser mit einer KE wieder auf die Siegerstraße. In der zweiten Hälfte ist es wieder Viktoria Novak, die den Endstand von 3:1 herstellt.

Damen B Universitas

Eine Zitterpartie gegen Westend, wo vier Minuten vor Schluss Theresa Czech eine Kurze Ecke zum 1:0-Siegestor verwandeln kann.

Damen A NAVAX AHTC

Wir beginnen das Spiel mit zwei Kurzen Ecken. Es ist ein schnelles gutes Spiel, aber mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. Die zwei Mannschaften egalisieren sich weitgehend und lassen nicht viel zu. So geht es auch mit einem 0:0 in die Pause. Auch die zweite Hälfte verläuft so - fast keine zwingenden Chancen. Dann fällt nach ca. 15 Minuten das 1:0 für die Arminen. Auch die dritte KE für uns in dem Spiel, ein paar Minuten vor Schluss, kann nicht verwertet werden (SVA hatte gar keine KE). So endet ein gutes Spiel mit dem 1:0 gegen uns. Das war bereits das Auftaktspiel der Rückrunde.

DAvsSVA09.12.2018.jpg

Herren D Blau Weiß

Auch die HD gewinnen mit 2:1 gegen WAC-Team Red durch Tore von Adam Amtmanski und Oskar Mayerl. Fünfter Sieg im fünften Spiel.

Herren C Universitas

Auch gegen HGM 2 wird ein Sieg eingefahren. Tore durch Christophe Desgeans, David Hellmann und Dominik Mohamed 2x.

Der vierte Sieg - Punktemaximun von 12 Punkten - 25:3 Tore.

Herren A NAVAX AHTC

Gegen den Post SV geht das Spiel mit 5:11 verloren. Unsere Tore steuern Mathias Fischer, Oliver Kern, Daniel Petras und Jakob Schneider 2 bei.