Samstag 26.05.2018

Der Tag beginnt am Vormittag im Waldstadion.

Zweites Turnier für Minis und U9

DSC_0063.jpg

Auch beim zweiten Turnier waren viiiiele blau-weiße Zwerge beim Turnier im Waldstadion dabei. Die Burschen der U9A konnten alle Spiele und alle Nebenbewerbe gewinnen. Die Mädels mussten sich in ihrem Spiel den Arminenmädchen nur ganz knapp geschlagen geben. In der U9B, wo die Mädels auch mitgespielt haben, konnten beide B-Teams viele Spiele gewinnen. Und unsere Minis zeigten, dass auch ganz kleine Hockeymonkeys schon wissen, worum es beim Hockey geht. Sie hatten viel Spaß und ab und zu hat sich der Ball auch ins gegnerische Tor verirrt.

DSC_0082.jpg

Am 23. Juni findet am WAC Platz das letzte Turnier im Frühjahr statt! Wir freuen uns schon sehr!

Bericht: Judith Firnhammer

Mehr Fotos

Herren A

Weiter ging es dann mit dem Sieg unserer A-Herren gegen die Arminen. 3:2 stand es am Ende durch Tore von Oliver Kern, Dominik Monghy und Jakob Schneider.

Doch die Freude war nur kurz. Leider haben unsere Herren am Sonntag gegen den HC Wien mit 2:4 verloren (Tore: Mathias Fischer, Dominik Monghy), was sie auf Tabellenplatz 5 zurück wirft.

IMG_7047.jpg

Damen B

Im letzten Spiel der Saison gewinnen die DB ggen den HC Wels mit 2:1. Die Tore erzielen Elina Messeritsch und Fiona Gassauer. Damit beschließen die B-Damen die Meisterschaft auf Platz 2. Nach vielen Jahren gab es endlich wieder eine B-Liga im österreichischen Hockey. Nächstes Jahr werden dann schon mehr Mannschaften dabei sein.

Sonntag 27.05.2018

In aller Früh ist unsere U14w NAVAX AHTC gegen den HC Wien mit 9:0 erfolgreich.

IMG_7039.jpg

Die U16w gewinnt mit 10:1 gegen den HC Wr. Neudorf.

In Graz gewinnt die U12B NAVAX Universitas mit 7:1 gegen den HC Graz.

Und am Ende des Tages holen sich die Damen A am Postplatz einen souveränen 5:1-Sieg gegen die Post SV-Damen. Jetzt sind die ersten drei in der Tabelle punktegleich. HC Wr. Neudorf geht jedenfalls als 4. ins Final Four. Platz 1, 2 und 3...da wird es noch spannend...unsere Damen spielen nächstes Wochenende noch eine Doppelrunde gegen SV Arminen und den WAC.

Damen A NAVAX AHTC vs Post SV

Gleich zu Beginn gibt es die erste gute Torchance durch Ruth Konrat. Nach einigen Angriffen trifft dann Laura Kern zum 1:0. Mit einer unverwerteten KE geht es in die Viertelpause.

Im zweiten Viertel bleibt eine KE ohne Torerfolg, einige Angriffe enden bei der Post-Torfrau und eine Kurze Ecke für den Post SV kann Karin Stiefelmeyer sicher abwehren.

IMG_7059.jpg

Nach der Halbzeitpause spielen wir gut strukturiert weiter. Doch kommt es zu einer 3er-Eckenserie für die Postdamen, jedoch lassen wir das Tor nicht zu. Eine KE für uns und eine gut heraus gespielte Chance sind die nächsten Aktionen, bevor Christine Hadamofsky zum 2:0 trifft. Nach einem tollen Solo von Johanna Czech und Zuspiel im rechten Moment geht der Schuss über das Tor. In der letzten Minute des dritten Viertels haben wir eine Mehrfachchance, doch irgendwie geht der Ball doch nicht ins Tor.

IMG_7065.jpg

Im letzten Viertel geht es dann schnell voran. Eine KE gegen wird abgewehrt, dafür verwertet die nächste Kurze Ecke für uns Miriam Gerö zum 3:0. Bald darauf erhöht Linda Schneeweis mit einem schönen Treffer auf 4:0. Kurze Ecke und AnschlussKE bleiben ohne Tore. Drei Minuten vor dem Schlusspfiff fällt dann das 4:1. Doch wir bleiben unermüdlich am Ball, kommen zur nächsten Topchance und schließlich erhöht Corinna Dvorak nach guter Vorarbeit noch auf 5:1. Eine tolle Leistung unserer Damen.

Sample 27.05.2018