Das letzte Mai-Wochenende

steht ganz im Zeichen unserer Erwachsenenmannschaften.

Den Anfang machen die Herren B im Hockeystadion, dann geht es am WAC.Platz weiter mit Damen B, dann Damen A und auch noch die Herren A.

Samstag 29.05.2021

HB NAVAX Universitas - HC Hernals 6:1 / 1:0

Die Universitas-Herren gewinnen auch ihr letztes Rundenspiel, sind damit HB-Meister und Spielen in der Relegation gegen HG Mödling.

Die Tore steuern Mathias Fischer, Richard Garaj, Maximilian Monghy, Lukasz Staniczek und 2x Wolfgang Laminger bei.

 

DB Prater - NAVAX Universitas 0:1 / 0:1

Wir starten gleich zu Beginn mit einer Kurzen Ecke in das Spiel. Dann folgt ein bisschen Abtasten, wobei wir trotzdem die eher spielbestimmende Mannschaft sind. Eine gute Tor-Möglichkeit gegen Ende des ersten Viertels und noch eine Kurze Ecke eine Minute vor dem Pausenpfiff; dann geht es mit 0:0 in die Viertelpause.

Auch im zweiten Viertel sind wir aktiv; trotzdem kommt nach fünf Minuten Prater zur eigentlich ersten Chance. Der Ball geht aber neben das Tor. Dann folgen wieder Chancen für uns und in Spielminute 8 verwertet Natali Verdier zur 1:0-Führung. KE#3 für uns noch vor der großen Pause, es bleibt aber beim 1:0.

0A7A7468.jpg

Im dritten Viertel mehren sich die Chancen und Tormöglichkeiten, aber die Seuche des Nichtverwertens macht sich auch in der DB breit. So geht es trotz einiger Tormöglichkeiten mit dem 1:0 ins letzte Viertel.

Und auch im letzten Viertel spielen wir unentwegt aufs Pratertor. Mehrere Chancen und zwei weitere Kurze Ecken ändern aber nichts am Ergebnis. 1:0 gewonnen, drei Punkte geholt!

DB Fotos

 
DA HDI WAC - NAVAX AHTC  1:2 / 0:0

Noch rechts ausgeglichen geht es im ersten Viertel zu. Eine Möglichkeit für den WAC, dann eine Kurze Ecke für uns, dazwischen ein Hin und Her, und eine Kurze Ecke für den WAC, bevor das erste Viertel mit 0:0 abgepfiffen wird.

Auch im zweiten Viertel tut sich noch nicht viel Zwingendes. Eine Topchance auf ein Tor für uns bringt den Torerfolg noch nicht. Eine Möglichkeit für den WAC bleibt auch ohne Tor und so geht es mit 0:0 in die große Pause.

0A7A7660.jpg

Im dritten Viertel tut sich dann schon mehr und wir finden sehr gut ins Spiel. Gleich nach Wiederanpfiff hat der WAC zwar eine Kurze Ecke, aber das Tor wird verhindert. Bald darauf kommen wir zu unserer KE #2. Dann folgen mehere gute Angriffe und etwa zur Hälfte des Viertels bringt Stella Schniewind den Ball gekonnt in die Gefahrenzone und den idealen Pass kann Helene Herzog zur 1:0-Führung im Tor unterbringen. Bald darauf folgt KE #3 und als AnschlussKE #4 und Laura Kern bringt den guten Schuss von Johanna Czech zum 2:0 ins Tor. Noch eine gute Möglichkeit beendet das dritte Viertel.

0A7A7647.jpg

Im letzten Viertel kommt auch der WAC noch zu einer Kurzen Ecke, den Treffer lassen wir aber nicht zu. Eine Topchance auf den Führungsausbau haben wir auch noch, bevor die WAC-Damen auf 2:1 verkürzen. Viel passiert in dem Viertel nicht mehr und wir spielen das Spiel ruhig zu Ende.

Fotos DA

 
HA HDI WAC - NAVAX AHTC 3:2 / 1:1

Der WAC geht vorerst mit 1:0 in Führung. Einen 7m hält unser Tormann. Wir können dann im zweiten Viertel auf 1:1 ausgleichen. Das Tor schießt Leonard Wohlschläger.

0A7A7768.jpg

In der zweiten Hälfte geht derWAC mit 2:1 wieder in Führung, aber unsere Herren gleichen nochmals zum 2:2 durch Matej Krampl aus. Gegen Ende des Spiels trifft dann der WAC doch nochmals und das Spiel endet mit 3:2 für den WAC.

0A7A7797.jpg

Fotos Herren

 

Sonntag 30.05.2021

Das einzige Jugendspiel absolviert die U12 in Wr. Neudorf.

U12 HC Wr. Neudorf - NAVAX AHTC 0:28 / 0:12

In einen wahren Torrausch spielt sich unsere U12.

Tharuga Munaweera trifft 10x, Noah Prinz Alves steuert 4 Tore bei, Constantin Vabitsch erzeilt 3 Tore, David Weber steuert 1 Tor bei, Dominik Amtmanski verwertet 3x, Noah Huber erzielt 5 Tore und Ben Leitner trägt sich ebenfalls mit 2 Toren ein. Damit sind die 28 komplett.

 

Herren-Cup HC Wr. Neudorf - NAVAX AHTC  0:2 / 0:0

Im Cupspiel der Gruppendritten setzen sich letztendlich unsere Herren durch Tore von Ferdinand Lieben und Lukas Mosser mit 2:0 durch und belegen damit Platz 5 im Herren-Cup.

 

Damen-Cup Finale HDI WAC - NAVAX AHTC  2:0 / 1:0

Heute läuft es nicht so gut wie gestern. Nach einer guten Chance knapp nach Anpfiff über Ella Wesemann wogt das Spiel dann hin und her ohne große Akzente von beiden Seiten. Auch das Unterzahlspiel von WAC, das sich vom ersten Viertel ins zweite zieht, nutzen wir trotz einiger Chancen nicht für Tore aus. Dafür fällt bald die 1:0-Führung für den WAC. Ohne große Vorkommnisse geht auch das zweite Viertel zu Ende.

Nach vier Minuten im dritten Viertel verwandeln die WAC-Damen ihre erste Kurze Ecke zur 2:0-Führung. Immer wieder kleine Chancen auf beiden Seiten - so gestaltet sich das Spiel bis zur letzten Pause.

0A7A7952.jpg

Im letzten Viertel finden dann wir endlich wesentlich besser ins Spiel und eröffnen gleich mit unserer ersten  Kurzen Ecke, aber ohne Anschlußtor. Wir spielen jetzt wesentlich druckvoller, erarbeiten uns Chance für Chance, doch ein Tor will nicht fallen. Drei Minuten vor dem Ende geht bei einer Topchance der Ball nur Millimeter am Tor vorbei. Jedenfalls läuft die Zeit gnadenlos herunter und es bleibt beim Cup-Sieg für die WAC-Damen, die heute effizienter agiert haben.

Fotos Cupfinale