Am langen Wochenende geht es richtig los - auch die Jugend darf endlich wieder spielen

Nachtrag vom 08.05.2021

HA NAVAX AHTC - HC Wien  3:2/ 3:1

Durch Tore von Ulrich Fischer, Matthias Gerö und Valentin Offner legen unsere Herren schon in der ersten Hälfte den Grundstein zum Sieg. Die drei Punkte sind wichtig auf dem Weg in die Finalspiele und das Ziel ist praktisch erreicht.

HAvsHCWam08.05.2021.jpg

 

Der Donnerstag gehört noch den Erwachsenen.

Donnerstag 13.05.2021

Unsere beiden Herrenmannschaften treten im Waldstadion an.

HA SV Arminen - NAVAX AHTC  3:1 / 1:0

Matthias Gerö erzielt den einen Treffer unserer Herren. Für unsere junge Mannschaft geht das Ergebnis okay.

HB Westend - NAVAX Universitas   4:4 / 1:1

Nach zwei Vierteln steht es 1:1. Auch am Ende ist das Ergebnis unentschieden, 4:4 lautet der Endstand. Dominik Monghy  3x und Michael Schick sind die Torschützen. Damit stehen jedenfalls die beiden Mannschaften für die Relegation fest, nämlich die heutigen Spielpartner: Westend und NAVAX Universitas.

 

Im Hockeystadion treffen die A-Damen auf die Damen von Wr. Neudorf.

DA NAVAX AHTC - HC Wr. Neudorf   1:0 / 1:0

Drückend überlegen das ganze Spiel über können unsere Damen die rollenden Angriffe und die 11 Kurzen Ecken aber leider nicht in Tore umsetzen. Das Ergebnis spiegelt in keinster Weise den Spielverlauf wider, wo die Neudorferinnen hoch gezählt zu drei Kreisaktionenn kommen, während wir Tormöglichkeiten am laufenden Band hatten.

0A7A6907.jpg

Im Detail: Schon nach wenigen Minuten gibt es Kurze Ecke für uns. Schnelle Angriffe führen zu Chancen und noch zwei weiteren Kurzen Ecken. Trotzdem steht es nach 15 Minuten noch 0:0.

Im zweiten Viertel spielt Miriam Gerö einen tollen Pass auf Marilena Monghy. Die nimmt den Ball gekonnt an, führt in mit schöner Aktion weiter Richtung Schusskreis und schießt im genau richtigen Moment zu Johanna Czech weiter, und die trifft zum 1:0. Eine sehr gut heraus gespielte Aktion und ein schönes Tor - so geht*s! Vier weitere Kurze Ecken finden auch nicht den Abschluss. Zur Halbzeit steht daher noch immer das 1:0 angeschrieben.

0A7A7021.jpg

Auch im dritten Viertel folgt Chance auf Top-Chance. Tormöglichkeiten wechseln sich mit Kurzen Ecken ab. Aber weder die Schusskreisaktionen noch die vier weiteren Kurzen Ecken werden in Tore umgewandelt. Also noch immer - man kann es gar nicht glauben - 1:0.

Auch im letzten Viertel läuft das Spiel genau so ab. Auf eine Chance folgt die nächste. Rollende Angriffe auf das Neudorf-Tor, aber nichts ändert den Spielstand. Eine erste richtige Möglichkeit der Neudorferinnen ( 4 min vor Ende) wird egalisiert und weiter geht es mit Aktionen unserer Damen. Es bleibt beim 1:0- Endstand. 

0A7A7006.jpg

Fotos von Edith

 

Samstag 15.05.2021

Den Samstag eröffnen mit dem ersten Jugendspiel die U10 die Jugendmeisterschaft. Am Postplatz geht es gegen den Post SV.

Und weil es mit der Meisterschaft los geht, wird natürlich fleißig trainiert - unsere kleinen Mädels und Buben in voller Aktion.

0A7A6590.jpg

Fotos Teil1

Fotos Teil 2

U10 Post SV - NAVAX AHTC  12:0 / 6:0

Nach langer covid-bedingter Hockeypause hat sich unsere U10 in eine ganz junge Mannschaft verwandelt, die heute gegen den Post SV Lehrgeld zahlen musste. Das kann aber nur besser werden - also fleißig weiter trainieren.

 

Die HB treffen  am WAC-Platz auf die Prater-Herren.

HB Prater - NAVAX Universitas  3:6 / 0:2

Unsere zweite Herrenmansnchaft bleibt auf Erfolgskurs und besiegt Prater mit einem 6:3. Die Tore steuern Lukasz Staniczek, Mateusz Siejkowski und im Vierer-Pack Dominik Monghy bei. Damit bleiben sie vor dem letzten Spiel gegen HC Hernals an der Tabellenspitze und das wird auch so bleiben, da Verfolger Westend im direkten Vergleich hinter uns bleibt. Damit wird wohl der Relegationsgegner HG Mödling heißen.

 

Und die Damen spielen ihre letzte Cuprunde im HST wieder gegen HC Wr. Neudorf.

Damen-Cup Gruppe B NAVAX AHTC -HC Wr. Neudorf  1:0 / 1:0

Deja-vu am Samstag im Hockeystadion; gleiches Ergebnis, ähnlicher Verlauf.

Wir starten wieder schnell ins Spiel und erspielen uns gleich in den ersten Minuten wieder einige Chancen. Die Neudorferinnen sind heute allerdings besser eingestellt und aktiver. Trotzdem liegt das Spiel wieder in unseren Händen bzw. der Ball auf unseren Stöcken. Es folgt auch bald die erste Ecke. Vier Minuten vor der ersten Pause trifft dann Josefa Frey zur 1:0-Führung. Es folgt eine Topchance auf das zweite Tor und kurz vor dem Pausenpfiff bewahrt uns Torfrau Diana Kirschbaum vor dem Ausgleich.

0A7A7207.jpg

Das zweite Viertel ist wieder von mehreren Tormöglichkeiten für uns geprägt und drei weitere Kurze Ecken werden erspielt. Halbzeitstand aber 1:0.

Auch nach der Pause sind wir die spielbestimmende Mannschaft. Ingesamt kommen die Neudorferinnen zu drei guten Möglichkeiten, wo uns einmal jetzt Torfrau Corina Stedronsky vor dem Treffer bewahrt; wir zu KE #5 nach einem nicht gegebenen Tor. Die einzige Ecke für Neudorf beendet das dritte Viertel - und Spielstand ? - weiter 1:0.

0A7A7332.jpg

Jetzt wird das Spiel auch ein bisschen ruppiger. Neudorf startet nach einer Karte gegen Ende des dritten Viertels in Unterzahl ins letzte Viertel. Und kaum ist die Strafe abgesessen folgt die nächste Karte, also gleich wieder Unterzahl. Wir nutzen das zwar für vier weitere Kurze Ecken schnell hintereinander, aber münzen keine in einen Treffer um. Auch wir verbringen dann Minuten in Unterzahl, wo die Neudorferinnen den Ausgleich versuchen. Daher sind wir ein bisschen mehr mit verteidigen beschäftigt, kommen aber noch immer zu Chancen - Tor fällt aber keines mehr.

Aber mit den 3 Punkten setzen wir uns an die Spitze der Cup-Gruppe B und spielen daher am 30.05.2021 im Cup-Finale gegen die Damen von WAC. 

Fotos

Sonntag 16.05.2021

HA NAVAX AHTC - HG Mödling  9:0 / 6:0

Und diesmal fallen auch die Tore in großer Anzahl. Adrian Augustinic, Jakub Bogar, Ulrich Fischer, Matthias Gerö und Christoph Soldat treffen je einmal. Manuel Kofler und Matej Krampl steuern je zwei Tore bei. Die Final Four-Teilnahme ist sowieso schon fixiert.

 

Und am WAC-Platz absolviert die U12w nach langer Zeit wieder ein Meisterschaftsspiel.

U12w  WAC - NAVAX AHTC 5:0 /2:0

Auch bei den jungen Mädels hat sich die Mannschaft verändert. Die lange Matchpause und neue junge Spielerinnen machen die Sache nicht einfach. Aber unsere Mädchen sind eifrig beim Trainieren und werden sicher noch in Fahrt kommen.

Und vor Pfingsten steigt auch noch die U16w ins Spielgeschehen ein.

Donnerstag 20.05.2021

U16w NAVAX AHTC - HC Wien  7:0 /6:0

Im ersten Viertel fallen vier Tore, im zweiten Viertel werden noch zwei nach gelegt. Das dritte Viertel geht ohne weiteren Treffer vorbei, im letzten Viertel kommt dann noch ein Tor dazu.

Es treffen Katharina Proksch 1x, Aimee Pöschl 1x, Ella Wesemann steuert zwei Treffer bei und Fritzi Wortmann trifft 3x.

0A7A7377.jpg

Fotos U16w